2020

  • 25.01.2020 Neue Gürtel für unsere jungen Judoka

Am Samstag, 25.01.2020 fand in der Sporthalle der Realschule in Aurich die Gürtelprüfung des Judo-Club Aurich für Schüler-Grade statt. Jetzt zu Anfang des neuen Jahres gab es den Lohn für die fleißige Trainingsarbeit in Form eines neuen Gürtels und einer Urkunde.  Insgesamt 28 Kandidaten stellten sich den Prüfern Ben Spijkers und Walter Dieken. Beide tragen den 6. Dan als hohe Auszeichnung was einzigartig ist, weit über Ostfrieslands Grenzen hinaus. Die Prüfungsinhalte aus dem Ausbildungsprogramm des Deutschen Judo-Bundes (DJB) haben sich diese vorzeigen lassen. Der Judo-Club Aurich macht diese Prüfungen immer so, dass die Kinder keinen Prüfungsdruck spühren. Hierdurch können die Prüfulinge sehr entsprannt und mit viel Spaß die Prüfungen absolvieren.  Nach Falltechniken waren die Grundformen der Wurf- und Bodentechniken zu demonstrieren. Anschließend folgten Anwendungsaufgaben zu diesen Techniken. Einige Übungskämpfe (Randoris), indem das Erlernte wettkampforientiert anzuwenden ist, rundeten die Prüfung ab.

Alle Kinder und Jugendliche haben mit viel Trainingsfleiß und Einsatz die nächste Stufe in ihrer Ausbildung erreicht. Es wurde dafür lange im Stand und am Boden geübt und mit Stolz wurden die neuen Gürtel und Urkunden entgegengenommen. Das Trainerteam des Judo-Club Aurich ist sehr zufrieden mit den gezeigten Leistungen. Was jedoch fast wichtiger ist als die technische Leistung ist die körperliche und mentale Entwicklung der jungen Judoka! Diese ist sehr gut erkennbar. Auch die gesellschaftlichen Werte werden beim Judo-Club Aurich gefördert, was vor allem am freundschaftlichen Umgang der Kinder miteinander erreicht wird.

Nicht nur die Gruppe der jungen Mitglieder wächst, sondern auch die Zahl  der Eltern (über 50 Personen) beim Zuschauen während der Überreichung der neuen Gürtel. Alle Kinder erhielten somit vor großer Kulisse den verdienten Applaus. Die Verleihung der Gürtel übernahm der Trainer Ben Spijkers in dem er den Judoka die Urkunde überreichte und ihnen den neuen Gürtel umband. Strahlende Gesichter bei allen Teilnehmern vor und auch danach, als es die Urkunden gab.

Zunächst ein Gruppenfoto aller Teilnehmer bei der Gürtelverleihung.
Im Hintergrund der Club-Präsident Walter Dieken, der alles vorbereitete.



Folgende Sportler haben den nächsten Gürtel erhalten.
(Foto in voller Größe – Vorschaubild anklicken!)

1 gelbes Ende
Kana, Rabenda, Fumi Rabenda

1 Gelbes Ende
Malte Sroka

1 Gelbes Ende                                     Weiß-Gelb
Thade de Vries, Leon Schnelle   Tjalf Ulferts

Weiß-Gelb
Andrei Ariciu, Julian Lehmann

Weiß-Gelb
Marco Siefken, Lukas Hilleke

Weiß-Gelb
Jonas Walter, Jona Rietschen, Luis Becker


Weiß-Gelb
Ole Jarvers,  Moritz Rothern, Tim Baumgarten

Gelb
Jonas Osten, Tizian Tholen, Lennart Eden, Melina Eden

Gelb
Florian Albers, Kanta Rabenda

Grün-Orange   Orange                                  Gelb-Orange
Daaje Ens          Johanna Mecklenburg  Paul Mecklenburg

Grün-Orange                                               Orange
Frederik Jacobs, Jonathan Jacobs   Kevin Hermes


  • 10.01.2020 Gürtelüberreichung für zwei JCA-Mitglieder

Benjamin Mecklenburg und Ingo Harders. Zwei Judoka des JCA, die die nächste Stufe im Judo erreichten. Beide Mitglieder machten sich ein Geschenk zu Weihnachten in dem sie beim JCA-Trainer Ben Spijkers präsentierten, was sie im Judo dazugelernt haben. Benjamin macht es damit seinen beiden Kindern vor, wie man im Judo weiterkommt. Die sind ihm dicht auf den Fersen und streben ebenfalls den nächsten Gürtel an. Nicht auf dem Foto ist Michael Lux, der seine Prüfung zum 2.Kyu (blauer Gürtel) vor der Prüfungskommission des Judo-Arbeitskreis-Ostfriesland ablegt hat. Für die nächste Stufe gilt das auch für die beiden o.e. Grüngürtel. Allen Prüflingen gratuliert der JCA zum neuen Gürtel.


Willkommen auf unserer Website