TECHNIKEN


Technik-Sammlung – Links zu zahlreichen Judo-Wurftechniken
(Diese Seite ist nicht vollständig und wird permanent korrigiert und verbessert)
Die deutschen Übersetzungen (in Klammern) sind nicht immer erklärend und/oder wörtliche Übersetzung. Manche Techniken tauchen auch mit unterschiedlicher Bezeichnung auf.
Es gibt auch Techniken mit unterschiedlichen Schreibweisen wie Katate-Jime und Kata-Te-Jime – wozu ich auch noch einen Japaner befragen werde.
Verbesserungsvorschläge erwünscht!
Gern auch Links zu Technik-Demonstrationen, wo noch keine Links existieren.
Diese Sammlung wurde von mir erstellt (Walter Dieken 6. Dan Judo)
Bitte beachten:
Zahlreiche Techniken sind im Wettkampfjudo nicht erlaubt, wie sämtliche Beingreiftechniken (wie Kuchiki-Daoshi, Rio-Ashi-Dori). Sie gehören aber zum Gesamt-Technik-Repertoir.

JUDO – 40 throws Planet Judo
https://www.facebook.com/watch/?v=750490473698293


NAGE-WAZA – WURFTECHNIKEN (STAND-TECHNIKEN)
– more than 100 variations / mehr als 100 Variationen

1. Te Waza (Hand und Schulterwürfe)
Ippon-Seoi-Nage ( (Punkt) Schulterwurf mit eingeklemmten Arm)
Morote-Seoi-Nage (beidhändiger Schulterwurf)
Sode-Seoi-Nage (Kniefallwurf)
Eri-Seoi-Nage (Schulterwurf – einseitiger Griff)

Tai-Otoshi (Körperwurf)
– Eri-Tai-Otoshi (Einseitier Revergriff)
Kata-Guruma (Schulterrad) /
One Handed Kata-Guruma /
Knee-Variation Kata-Guruma
Tawara-Guruma (Variante zu Kata-Guruma / nach vorne abgeworfen)
Te-Guruma (Handrad) – Inside Te-Guruma
Uki Otoshi (Schwebehandzug – schwebender Tropfen)
Sukui-Nage (Schaufelwurf)
Ushiro-Goshi (Hüftgegenwurf)
Sumi-Otoshi (Eckenkippe) – als Konterrechnik
Morote-Gari / Ryo-Ashi-Dori (Zweihandsichel) – Mochiage-Otoshi
Kata-Ashi-Dori (Handsichel) – Ko-Uchi-Ashi-Dori
Kochiki-Taoshi (morschen Baum fällen)
– Kibisu-Gaeshi

——————————————

2. Koshi Waza (Hüftwürfe)
Uki-Goshi (Hüftschwung)
O-Goshi & Tsuri-Goshi ( großer Hüftwurf & Hüftzug)
Koshi-Guruma (Hüftrad) vgl. Kawaishi Kubi-Nage
Tsurikomi-Goshi (Hebezug Hüftwurf)
Sode-Tsuri-Komi-Goshi (Ärmel heben und Hüftwurf ziehen)
Sode-Tsuri-Komi-Goshi (Variante Japan)
Harai-Goshi (Hüftfegen)
Hane-Goshi (Hüftspringwurf)
Utsuri-Goshi (Hüftgegenwurf)
Ushiro-Goshi (Hüftgegenwurf)

——————————————
3. Ashi-Waza (Fuß- bzw. Beinwürfe)
Uchi-Mata * (Schenkelwurf) – Koshi-Uchi-Mata (Hüft-Variante)
Ashi-Guruma (Beinrad)
Yama-Arashi (Bergsturm)
O-Guruma (großes Beinrad)
O-Soto-Gari (große Außensichel) 2-Step-O-Soto-Gari
O-Soto-Otoshi (großer Außensturz)
O-Soto-Guruma (Seitrad)
O-Uchi-Gari (große Innensichel) vgl. O-Uchi-Barai (inneres Sicheln)
Ko-Uchi-Gari (kleine Innensichel)
Ko-Soto-Gari (kleine Außensichel)
Ko-Soto-Gake (äußeres Einhängen)
De-Ashi-Barai (Fußfeger)
Hiza-Guruma (Knierad) – Ude-Hiza-Guruma 2.Variation
Sasae-Tsuri-Komi-Ashi (Fußstoppwurf) – 2te Variante3te Variante
Okuri-Ashi-Barai (Fuß nachfegen (Seitfeger)-Fegen beider Beine)
Harai-Tsuri-Komi-Ashi (Hebezug Fuß nachfegen)
Tani-Otoshi (Talfallzug) – Variante Nidan-Ko-Soto-Gake – 2.Variation 3.Variation

——————————————
4. Masutemi Waza (gerade Körperwürfe)

Tomoe Nage (Kopfwurf)
Ura Nage (Rückenwurf) – + Wettkampfvariante
Sumi-Gaeshi (Eckenwurf) – + Wettkampfvariante

——————————————
5. Yoko-Sutemi-Waza (Seitliche Körperwürfe)
Yoko-Guruma (Seitrad)
Yoko-Wakare (Seitriss) – 1.Variante2.Variante
Yoko-Otoshi (Seitfallzug)
Uki-Waza (Seitkörperwurf)
Soto-Makikomi (Außendrehwurf)
Yoko-Gake (seitliches Einhängen)

——————————————

6. Techiken außerhalb der Gokyu
Tawara-Gaeshi
Hikkomi-Gaeshi
Daki-Wakare (Yoko-Sumtemi-Waza)
Tawara-Gaeshi (Reißballenwurf)
. erlaubte Wettkampfvariante
Ko-Uchi-Gake (kleines inneres Einhängen)
Ko-Uchi-Gaeshi
Obi-Otoshi (mit Hilfe des Gürtels werfen / Gürtelwurf)
Kibisu-Gaeshi
Obi-Tori-Gaeshi – oder Obitorigaeshi
Yama-Arashi (Gebirgssturm)
Yoko-Tomoe-Nage (Seitlicher Kopfwurf)
– Nidan-Ko-Soto-Gake
– O-Soto-Otoshi – + 2-Step-Variante
Seoi-Otoshi (Fumi Komi) (Schultersturz) Erklärungen
– Gyaku-Sumi-Gaeshi (Umgekehrter Eckenwurf)
Hikikomi-Gaeshi
– Kani-Basami (Beinschere)
Reverse Seoi-Nage (Korean-seoi – Banned IJF from 2022)
Variante Reverse Seoi-Nage) (Umgekehrter Schulterwurf erlaubt)
Sode-Tai-Otoshi
Makikomi-Techniken
– O-Uchi-Makikomi / Ko-Uchi-Makikomi
O-Uchi-Gaeshi
O-Soto-Makikomi (Yoko-Sutemi-Waza / vgl. Großer Außensturz)
Hane-Makikomi (Yoko-Sutemi-Waza / Springdrehwurf mit Sturz)
Harai-Makikomi (Yoko-Sutemi-Waza / Hüftfegen mit Sturz)
Ko-Uchi-Makikomi (kleines inneres Mitfallen)
Uchi-Mata-Makikomi (Yoko-Sutemi-Waza/Schenkelwurf mit Sturz)
Kuchiki Daoshi / Kuchiki Taoshi

7. Kontertechniken
– Osoto-Gari – O-Soto-Gaeshi
– Hane-Goshi – Hane-Goshi-Gaeshi
– Harai-Goshi – Harai-Goshi-Gaeshi
– Uchi-Mata – Uchi-Mata-Gaeshi
– De-Ashi-Barai – Tsubame-Gaeshi

8. Unterschiede zwischen Würfen
Uki-Waza * Yoko-Otoshi * Tani-Otoshi
O-Soto-Gari * O-Soto-Otoshi * O-Soto-Guruma
Sukui-Nage * Kuchiki-Taoshi
Kuchiki-Taoshi * Kibisu-Gaeshi
Sumi-Gaeshi * Hikikomi-Gaeshi
De-Ashi-Barai * Ko-Soto-Gari

9. Technik-Sammlung (Varianten)
(deformation techniques collection)
– Koshi-Otoshi, Yoko-Wakare, Kata-Guruma, Sode-Tani-Otoshi, Sode-O-Uchi-Gari


——————————————-
BODEN-TECHNIKEN – NE WAZA
Techniken, bei denen der Gegner im Boden durch z.B. Halte-, Hebel-, Würgetechniken kontrolliert bzw. zur Aufgabe gezwungen wird.

HALTEGRIFFE / OSAE-KOMI-WAZA

1. Kesa-Gatame
Hon-Kesa-Gatame
Kuzure-Kesa-Gatame
Gyaku-Kesa-Gatame
Uki-Gatame
Makura-Kesa-Gatame
Kata-Gatame
Ura-Kesa-Gatame / Kashira-Kesa-Gatame?
Ushiro-Kesa-Gatame

2. Yoko-Shio-Gatame
Yoko-Shio-Gatame – Variante Yoko-Shio-Gatame
Kuzure-Yoko-Shio-Gatame
– Kata-Osae-Gatame
– Mune-Gatame
Ura-Gatame (vgl. Gyaku-Yoko-Shio-Gatame)

3. Kami-Shio-Gatame
– Kami-Shio-Gatame
– Kuzure-Kami-Shio-Gatame und Varianten
– Ura-Shio-Gatame
– Kami-Sankaku-Gatame vgl. auch Ude-Hishigi-Sankanku-Gatame

4. Tate-Shio-Gatame
– Tate-Shio-Gatame
– Kuzure-Tate-Shio-Gatame – und 2te Variante
– Tate-Sankaku-Gatame

Unterschiede zwischen Haltegriffen
– Ura-Kesa-Gatame & Ushiro-Kesa-Gatame

Befreiungen aus Haltegriffen / Escapes
Kami-Shio-Gatame
Kuzure-Kami-Shio-Gatame
Kesa-GatameVarianten
Kata-Gatame
Ushiro-Kesa-Gatame
Uki-Gatame

——————————————
HEBEL / KANSETSU-WAZA

1. Juji-Gatame (Hebeln zwischen den Beinen)
(Kodokan: Ude-Hishigi-Juji-Gatame)
Juji-Gatame (Ude-Hishigi-Juji-Gatame)
– Gyaku-Juji-Gatame
– Kami-Juji-Gatame
– Yoko-Juji-Gatame (Yoko-Ude-Hishigi)
– Othen Gatame

2. Ude-Garami (Beugehebel)
(Kodokan: Ude-Garami)
Mune-Ude-Garami
– Gyaku-Ude-Garami
– Kesa-Garami
– Gyaku-Kesa-Garami (Kodokan: Ude-Hishigi-Ashi-Garami)
– Ashi-Garami *
– Hara-Garami *
– Ude-Garami-Henkawaza
– Waki-Garami *

3. Ude-Gatame (Drehstreckhebel)
(Kodokan: Ude-Hishigi-Ude-Gatame)
– Ude Hishigi-GatameUde-Hishigi-Ude-Gatame (Ude-Hishigi)
– Gyaku-Ude-Gatame
– Hizi-Maki-Komi
– Kuzure-Hizi-Maki-Komi
– Mune-Ude-Gatame (Mune-Gyaku)
(Kodokan: Ude-Hishigi-Te-Gatame)
Ude-Hishig-Te-Gatame

4. Waki-Gatame (Axelstreckhebel)
(Kodokan: Ude-Hishigi-Waki-Gatame)
– Waki-Gatame bzw. Ude-Hishigi-Waki-Gatame
– Gyaku-Waki-Gatame

5. Hara-Gatame (Hebeln mit Hilfe des Bauches)
(Kodokan: Ude-Hishigi-Hara-Gatame)
– Kesa-Hara-Gatame
– Gyaku-Hara-Gatame
Ude-Hishigi-Hara-Gatame

6. Ashi-Gatame (Hebel mit den Beinen oder mit Hilfe der Beine)
(Kodokan: Ude-Hishigi-Ashi-Gatame)
– Ashi-Gatame
Hiza-Gatame
– Sankaku-Jime
– Kami-Hiza-Gatame – Yoko-Hiza-Gatame
– Ryo-Hiza-Gatame – Kesa-Ashi-Gatame
Ude-Hisigi-Ashi-Gatame
Ude-Hishigi-Hiza-Gatame
(Kodokan: Ude-Hishigi-Sankaku-Gatame)
Ude-Hishigi-Sankaku-Gatame

7. Kannuki-Gatame (Riegelstreckhebel bzw. Verriegeln der Arme)
– Kannuki-Gatame – Mune-Kannuki-Gatame
– Kuzure-Kami-Kannuki, – Ryu-Kannuki-Gatame
– Tate-Shio-Kannuki-Gatame
– Gyaku-Kannuki-Gatame
– Kami-Shio-Kannuki-Gatame

Siehe auch Grafik Stoffsammlung nach Kodokan, Kawaishi <Link>
——————————————
WÜRGER / SHIME-WAZA

1. Juji-Jime (Kreuzwürgen oder über Kreuz würgen)
– Kami-Juji-Jime
– Nami-Juji-Jime
– Gyaku-Juji-Jime
– Tomoe-Jime
– Sode-Guruma
– Yoko-Juji-Jime
Kata-Juji-Jime

2. Okuri-Eri-Jime (Kragenwürgen)
– Okuri-Eri-Jime
– Gyaku-Okuri-Eri (-Jime)
– Kuzure-Okuri-Eri-Jime

3. Hadaka-Jime (Würgen ohne Jacke)
– Hadaka-Jime
– Ushi-Jime
Sode-Guruma-Jime (Freies -Verschränktes-Würgen)
Spinning Sode-Guruma-Jime

4. Ryote-Jime (Würgen mit beiden Händen / Parallelgriff-Würgen)
Ryote-Jime
– Maki-Komi-Jime

5. Kata-Te-Jime (Würgen vorwiegend mit einer Hand)
Katate-Jime o. Kata-Te-Jime
Tsukkomi-Jime
Jigoku-Jime

6. Ashi-Jime
(Würgen mit den Beinen)
– Hasami-Jime
– Kata-Jime
– Ashi-Jime
– Kensui-Jime
– Kami-Shi-Ashi-Jime
– Kagato-Jime
– Kesa-Ashi-Jime
Sankaku-Jime

7. Kata-Ha-Jime ( Würgen mit einem Arm kontrollieren)
– Kataha-Jime o. Kata-Ha-Jime
– Kaeshi-Jime (Rollbankwürgen)
– Gyaku-Kaeshi-Jime
– Othen-Jime

——————————————

Weitere Links
Esto es Judo. 🥋
https://www.facebook.com/watch/?v=1054792375734870







Willkommen auf unserer Website