Startseite

Wir bieten Ihnen
3 KOSTENLOSE JUDO-EINHEITEN und wenn Sie bleiben, einen
GRATIS JUDOANZUG an. Ihre Tochter oder ihr Sohn werden sich sicher freuen! Fragen Sie einfach nach bei dem
3-fachen OLYMPIA TEILNEHMER und Bronze-Medaillengewinner 1988 BEN SPIJKERS! (0178 9743 901)

 


  • 30.09.2019 – Zweites Vereinsturnier in 2019 wieder mit viel Freude am kämpfen

Das jetzt schon bewährte vereinsinterne Turnier fand wieder in der Realschul-Sporthalle in Aurich statt. Die meisten Kinder haben noch keine oder nur wenige Wettkampferfahrung. Aus diesem Grund organisiert der Judo-Club-Aurich regelmäßig solche Club-Meisterschafte. Ben Spijkers und Walter Dieken fungierten wieder als Kampfrichter. Die Kinder die mitgemacht haben, hatten alle sehr viel Spaß und waren stolz mit den Medaillen! Bei den Kindern noch keinen Wettkampf gemacht haben, wurden die Wettkampf-Regeln erklärt. Nach einem gemeinsamen aufwärmen und einigen lustigen Spiele konnten die Übungswettkämpfe anfangen. Die Kampfrichter erklärten den Kindern was zu tun ist und es wurde erklärt, weshalb gewonnen oder verloren wurde. Am Ende gabe es nur lächelnde Gesichter und nicht nur bei den Kindern sondern auch bei den Eltern und Helfern! Alle Judoka bekamen stolz eine Medaille mit nach Hause und waren um eine schöne Erfahrung reicher. Die Judoka lernten das Wettkämpfe toll sind und lernten, dass es nicht nur um gewinnen geht! Zusammen Spaß haben, lachen, anfeuern und natürlich auch die Judoregeln lernen! Ein herzliches Dankeschön ging natürlich auch geht an alle Helfer wie Raja Weidig, Christine Eden, Benjamin Mecklenburg und Thomas Friedrichs die zum Gelingen des Vereins-Turniers beigetragen haben. Sie waren eine großartige Hilfe um viel lächelnde Kindergesichter zu sehen!

bis 19 kg   1. Fumi Rabenda, 2. Moritz Rother, 3. Kana Rabenda

bis 27 kg  1. Florian Albers, 2. Jona Ritschen, 3. Moritz Rother

bis 30 kg 1. Kanta Rabenda, 2. Melina Eden, 3. Tim Baumgarten und Jonas Walter

bis 40 kg  1. Luis Becker, 2. Tjalf Ulferts, 3. Marko Siefken und Jarik Markgraf

bis 51 kg  1. Daaje Ens, 2. Kevin Hermes, 3. Johanna Mecklenburg und Frederik Jakobs

bis 56 kg 1. Frederik Jakobs, 2. Lennart Eden, 3. Paul Mecklenburg, Tizian Tholen und Jonas Osten


  • 29.09.2019 Volker Hagen mit 5. Dan ausgezeichnet
Der Präsident des NJV bei der Überreichnung der Urkunde an Volker Hagen

Anlässlich der Mitgliederversammlung des Niedersächsischen Judo-Verbandes wurde am Sonntag, den 29.09.2019 in Hannover Volker Hagen für langjährige Tatigkeit im Judo-Verband ausgezeichnet. Er war u.a. über 25 Jahre Arbeitskreis-Vorsitzender des AK Ostfriesland. War im Weser-Ems-Raum für die Dan-Ausbildung mitverantwortlich und betreibt seit fast 60 Jahren den Judo-Sport. Ehrungen hat Volker Hagen als begeisteter Judoka schon viele erfahren, wie die silberne Ehrennadel des LSB unter anderem für seine langjährige Arbeit mit Sportlern mit Behinderung. Auch heute noch ist ein Sportler durch und durch ist zurückhaltend geblieben und verkörpert die Werte des Judosports wie Bescheidenheit, Höflichkeit und Respekt. Genau aus diesem Grund hat der NJV dem Sportler des Judo-Club Aurich diesen verdienten Ehren-Dan verliehen.


Nachdem Daaje Ens und Johanna Mecklenburg wieder auf dem 1. Platz bzw. auf den 3. Platz wie beiden Kreis-EM gelandet sind, es wäre für beide ein einfaches Turnier gewesen, der sieht sich getäuscht. Daaje tat sich besonders im Finale gegen ihre Gegnerin aus Holtriem schwer, nach einem Punkte-Gleichstand musste Daaje noch mal richtig ran und besiegte schließlich mit einem Hüftwurf und anschließendem Haltegriff. Johanna Mecklenburg verlor etwas unglücklich ihren ersten Kampf und musste sich dann durch die Trostrunde wieder nach oben arbeiten. Gute Motivation war gefragt und wieder Selbstvertrauen tanken. Das gelang ihr und gewann schließlich auch den Kampf um den 3ten Platz. Die Leistungen beider Mädchen war mehr als überzeugend, dass der Trainer richtig mit seiner Vermutung gelegen hatte, die Mädchen würden sich auch bei den Bezirks-Einzelmeisterschaften behaupten. Ausgeschaltet wurden u.a. in dieser Gewichstsklassen 2 Mädchen vom Leistungsstützunkt Osnabrück, die in dieser Klasse +44 kg leer ausgingen.

Hier die strahlenden Siegerinnen (links Johanna Mecklenburg und rechts Daaje Ens)


Was steht an:

Weitere Termine auch über die Website des Arbeitskreises



Der Judo-Bundestrainer Bruno Tsafack spricht über die Grundidee seiner Sportart – die Entwicklung eines Erziehungssystems

Fairplay und Judo; der Nachwuchsbundestrainer Bruno Tsafack erklärt uns, inwiefern beides miteinander verbunden ist. Er muss es wissen, immerhin hat er vor einigen Jahren das Buch „Das Wertesystem im Judo und seine Erziehungsaufgabe“ verfasst.

https://www.deutsche-schachjugend.de/fileadmin/_processed_/2/7/csm_image002_f93f43ee03.jpg

Bruno Tsafack, Nachwuchsbundestrainer im Judo, sprach über den Stellenwert von Fairplay in seinem Sport. Nachzulesen> <hier


Wir wollen für die Kinder neue Rückennummern bestellen. Von einigen Kindern haben wir die Namen schon aufgenommen. Wer für sein Kind noch eine Rückennummer haben möchte – bitte melden!

 


Ärzte empfehlen JUDO als Fitness-Programm in unserem Verein!

JUDO ist von der UNESCO als beste „Sportart“ für Kinder zwischen 4 und 18 Jahren erklärt worden (Massen-Untersuchung 2015)!

JUDO hilft Ihren Kindern Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen zu gewinnen, lassen Sie sich gerne persönlich beraten von unseren Dozenten/Trainern. Erwachsene und Kinder trainieren bei uns nicht nur den Körper sondern auch den Geist. Judo macht Spaß und gibt ihnen wieder Energie in diese dunklen Jahreszeit. Stress und Aggressionspotentiale abzubauen, zu entspannen durch mentale Übungen ist im tiefsten Inneren des Judos verankert. Wir haben einen Moralcodex und gerade deshalb ist es bei uns am wichtigsten dass die Judokinder bei uns Spaß haben!!! Rufen Sie uns an (6. Dan Judo Ben Spijkers 0178 9743 901 )!


Der Judo Club Aurich ist zertifiziertes Mitglied des Deutschen Judo-Bundes und das bereits 2012 (seit der DJB zertifiziert)!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Willkommen auf unserer Website