START

EINSTELLUNG DES TRAININGSBETRIEBS BIS VORAUSSICHTLICH 19.04.2020

Liebe Mitglieder des Judo-Club Aurich,

durch die Medien ist der aktuelle Stand des Coronavirus bekannt. Nun schließen ab Montag bis einschließlich dem 18.04.2020 die Schulen, um die Ausbreitung des Virus zu minimieren. Dies bedeutet auch, dass die Hallen ebenso geschlossen sind. Viele Sportverbände und Vereine haben schon den Spiel- und Trainingsbetrieb von sich aus eingestellt.

Da auch durch die Schule der Zugang zur Halle durch eine Kette zusätzlich verhindert wird kann kein Trainingsbetrieb stattfinden. Gern hätten wir den Trainingsbetrieb noch offen gehalten, aber wir schließen uns gern den Entscheidungen der Stadt, des Landkreises und des LSB an und stellen den Trainingsbetrieb ein.

Weitere Infos werden hier gefunden: https://www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de/news/unterrichtsausfall-corona/keine-entscheidung-zu-schulschliessungen-in-niedersachsen
Aber auch der Landkreis informiert unter diesem Link sehr gut: https://www.landkreis-aurich.de/soziales-gesundheit/gesundheit/aktuelle-informationen-zum-thema-corona/news.html

Sollte es neue Mitteilungen und Änderungen geben, werden wir selbstverständlich über die Medien (Mail, Website, WhatsApp) diese umgehend bekanntgeben. Bei Fragen bin ich gerne unter der Mailadresse (post@jc-aurich) erreichbar. Bitte wie immer Anfragen über WhatsApp nur über persönliche Nachrichten.

Mit sportlichen Grüßen
JUDO-CLUB AURICH
Walter Dieken


Viele Berichte auch unter der Rubrik Berichte/Fotos

Hier der Link zum Vorjahr 2019


  • 29.02.2020 Immer wieder tolle Ergebnisse der Judoka des Judo-Club Aurich.
5 Teilnehmer des Judo-Club Aurich sind am Samstag bei den Kreiseinzelmeisterschaften U10/U15 im Judo Gestartet, und haben 3 erste Plätze und einen dritten Platz erreicht.
Erst starteten die jüngeren Judoka in der Altersklasse U10. Jonas Osten musste 2 mal kämpfen. Er besiegt seine Gegner vorzeitig mit schönen Würfen. Ähnlich erging es auch Paul Mecklenburg. Beide kamen auf den 1. Platz. Schwieriger hatte es Florian Albers, der 4 mal ran musste. Nachdem er den ersten Kampf gewonnen hatte, war er Auch in den darauf folgenden Begegnungen ganz eifrig, musste sich aber letztlichgeschlagen geben. Seine Leistung und der Mut wurden schließlich mit einem 3. Platz belohnt.

 

Im Anschluss daran waren dann die Mädchen in der Altersklasse U15 dran. Für Daaje Ens und Johanna Mecklenburg ist es das erste Jahr in dieser Altersgruppe. Es war für beide schwierig, weil sie in der gleichen Gewichtsklasse antreten. Zunächst kämpfte Daaje Ens aber gegen Lyn Knippler von Germania Leer. Beide kennen sich inzwischen gut, wenngleich Lyn schon im Nachwuchskader des NJV ist. Daaje behielt die Oberhand, warf ihre Gegnerin und hielt sie danach im Haltegriff. Schwieriger war es schon für Johanna Mecklenburg, die gegen Lyn Knippler eine hohe Wertung erhielt. Leider konnte sie diese nicht über die Zeit nehmen und Lyn glich mit gleicher Wertung aus. Es in der Verlängerung musste sich Johanna schließlich durch eine Wurftechnik geschlagen geben. Schon ziemlich erschöpft musste Johanna danach noch gegen ihre Vereinskameradin antreten und forderte von Daaje alles ab, auch wenn sie am Ende verlor. Es war zu beobachten, dass diese Klasse auf einem hohen Niveau kämpft, und wir noch einiges von diesen Mädchen erwarten können.

Foto: Die drei Kämpfer des JCA
(von Links: Florian Albers, Jonas Osten, Paul Mecklenburg)

Foto: Daaje Ens und Johanna Mecklenburg


Was ist so schön am Judo?
Spaß haben, gemeinsam mit Respekt untereinander trainieren!

Was ist Judo? Mehr als nur Sport!
Wer glaubt, dass Judo bloß eine Art der Selbstverteidigung für allfällige Zwischenfälle im Nachtleben ist, irrt gewaltig. Denn Judo ist Sport und Geisteshaltung in einem. Kraft, Beweglichkeit und Geschicklichkeit verbinden sich mit der unbedingten Hochachtung vor dem Übungspartner manchmal auch Gegner.

Wir bieten Ihnen
3 KOSTENLOSE JUDO-EINHEITEN und wenn Sie bleiben, einen
GRATIS JUDOANZUG an. Ihre Tochter oder ihr Sohn werden sich sicher freuen! Fragen Sie einfach nach bei dem
3-fachen OLYMPIA TEILNEHMER und Bronze-Medaillengewinner 1988 BEN SPIJKERS! (0178 9743 901)

 


Wir wollen für die Kinder neue Rückennummern bestellen. Von einigen Kindern haben wir die Namen schon aufgenommen. Wer für sein Kind noch eine Rückennummer haben möchte – bitte melden!

 


Ärzte empfehlen JUDO als Fitness-Programm in unserem Verein!

JUDO ist von der UNESCO als beste „Sportart“ für Kinder zwischen 4 und 18 Jahren erklärt worden (Massen-Untersuchung 2015)!

JUDO hilft Ihren Kindern Selbstbewusstsein, Selbstsicherheit und Selbstvertrauen zu gewinnen, lassen Sie sich gerne persönlich beraten von unseren Dozenten/Trainern. Erwachsene und Kinder trainieren bei uns nicht nur den Körper sondern auch den Geist. Judo macht Spaß und gibt ihnen wieder Energie in diese dunklen Jahreszeit. Stress und Aggressionspotentiale abzubauen, zu entspannen durch mentale Übungen ist im tiefsten Inneren des Judos verankert. Wir haben einen Moralcodex und gerade deshalb ist es bei uns am wichtigsten dass die Judokinder bei uns Spaß haben!!! Rufen Sie uns an (6. Dan Judo Ben Spijkers 0178 9743 901 )!


ZDF – PUR+ : Judo mehr als nur Kampf?

https://external.fbre1-1.fna.fbcdn.net/safe_image.php?d=AQD3wSCJxmyyGy1B&w=540&h=282&url=https%3A%2F%2Fwww.zdf.de%2Fassets%2Fpurplus-teaser-judo-100%7E1280x720%3Fcb%3D1581693127130&cfs=1&upscale=1&fallback=news_d_placeholder_publisher&_nc_hash=AQB9SMbFpS8hXA-9

https://www.zdf.de/kinder/purplus/judo-136.html?fbclid=IwAR063c6J8RbbYVoo0TwEtd3hE_fYq2bX4De4nFiZ0LL9olIkO0dmKcaiwC0


Ferienzeiten:
30.03. – 14.04.2020 Osterferien
22.05. – 22.05.2020 Pfingstferien
02.06. – 02.06.2020 Pfingstferien
16.04. – 26.08.2020 Sommerferien
12.10. – 23.10.2020 Herbstferien
23.12. – 08.01.2021 Weihnachtsferien
Zu diesen Zeiten findet kein Training statt. Sonderregelungen werden extra bekannt gegeben.


Der Judo Club Aurich ist zertifiziertes Mitglied des Deutschen Judo-Bundes und das bereits 2012 (seit der DJB zertifiziert)!

https://www.judobund.de/fileadmin/templates/judobund2018/images/logo_djb.png                           

Neues Zertifikat des DJB bis 2023 erhalten. Der Verein ist somit von Anfang an bis 2023 als zertifizierter Verein dabei. Lizensierte Trainer, DJB-Aktionen, optimale Trainingskonzepte und vieles mehr ist dazu erforderlich.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Willkommen auf unserer Website